Pläne für Silvester 2015

Hey Leute! Mal eine Frage: Was habt ihr alle so für Silvester 2015 vor? Diana und Markus haben gerade eine Whatsapp Gruppe eröffnet, wo Sie einige Leute fragen, ob sie nicht Lust hätten nach Belgrad zu fahren und dort Silvester zu feiern! Hier die Whatsapp Nachricht im Original Text:

Wir planen gerade Silvester und wollen von 30.12. Bis 02.01. nach Belgrad fahren. Zeiten sind aber noch einbwenug flexibel. Bus nach Belgrad ca. 9h und kostet ca. 55 eur hin und zurück. Wer ist dabei?

Ich persönliche hätte mir später Gedanken dazu gemacht, aber klar, wenn man etwas buchen und organisieren möchte, sollte man das eher früher als zu spät tun. Deswegen auch meine Frage hier, an meine mitlesenden Freunde gerichtet: was sind so eure Pläne für Silvester das Jahr? Irgendwie hätte ich eh eher Lust auf etwas ruhiges, eine Home-Party, aber auch ein Spieleabend wäre mehr als cool, finde ich :)

Naja.. freue mich auf Feedback! Und wer möchte, den kann ich natürlich gerne in die besagte Belgrad-Silvester Gruppe auf Whatsapp einladen!

Advertisements

Zeitloser Klassiker

Quelle: https://www.youtube.com/watch?v=450p7goxZqg

Auch wenn die Nummer schon ein wenig älter ist, sie geht nach wie vor unter die Haut, wenn man sich mal reinhört! Von welchem Song ich hier spreche? Von „All of Me“ von John Legend, der sich mit der Nummer definitiv selber ein Denkmal gesetzt hat. Knapp 700 Millionen Views sprechen eine deutliche Sprache ;) Der nächstbeste Song von John Legend wäre „Tonight (Best You Ever Had)“ mit Ludacris, der grad auf knapp über 70 Millionen Views kommt. Also nur 1/10!

Cause all of me loves all of you
Love your curves and all your edges
All your perfect imperfections
Give your all to me, I’ll give my all to you
You’re my end and my beginning
Even when I lose, I’m winning
Cause I give you all of me
And you give me all of you, oh

Was für eine tolle Nummer! Hut ab! Wirklich sehr gelungen!

Burger Futter im Shake Shack

Hin und wieder bekomm ich Bock auf einen guten Burger! Und wenn ich von einem Burger spreche, dann nicht von einem lieblos zusammengekleisterten Billigsdorfer Burger von McDonalds :P Sondern entweder einen selbstgemachten Burger, wo man aus hochwertigen Zutaten sich einen feinen Burger selber brutzelt oder, wenn einem die Zeit dazu fehlt und man trotzdem einen Gusta hat, geht man zu einem Burgerladen seines Vetrauens, in meinem Fall das Shake Shack!

shake-shack-burger

100% all-natural Angus beef. No hormones and no antibiotics ever. Our proprietary Shack blend is freshly ground. All burgers are cooked medium unless otherwise requested, served on a non-GMO Martin’s Potato Roll. Add lettuce, tomato, pickle or onion – your choice! All you veggie-lovers, check out our ’Shroom Burger which stars a whole portobello mushroom roasted low and slow.

Und was soll ich euch sagen: die Burger waren TIP TOP und wir kommen gerne wieder. Aber fürs erste ist mein Fleischdurst wieder gestillt, morgen schwinge ich selber wieder den Kochlöffel und zaubere eine leckere Gemüsesuppe! Wer Lust hat, ist gerne eingeladen vorbeizuschauen! Ich mach einen großen Top, also 8-10 Portionen gehen sich 100% aus :)