Roboterhersteller Anki ist pleite

Könnt ihr euch noch an Anki erinnern? Vielleicht den Namen an sich nicht sofort, aber der Roboter Produzent hatte vor einigen Jahr auf der Apple WWDC 2013 Keynote einen großen Auftritt, wo Sie die selbstfahrenden Roboter Autos vorstellten. So sah das vor über 5 Jahren aus!

Doch heute ist es ausgeträumt, denn das einst aussichtsreiche Robotikunternehmen Anki hat jetzt überraschend sein Ende angekündigt, als CEO Boris Sofman am Montagmorgen der gesamten Belegschaft die Entlassung mitteilte. Den ganzen Bericht dazu kann man hier auf vox.com nachlesen. Damit wurden über 200 Millionen US Dollar verpulvert und das alles an Investmentgeldern ist jetzt futscht! Das heisst wohl Good Bye an Cozmo und Vector! Dabei hat man noch versucht mit einer letzten Finanzierungsrunde nochmal das runter herumzureissen, aber aus dem wurde am Ende doch nichts mehr. Und damit das Ende von Anki Gewisstheit. Dabei stand auch eine mögliche Übernahme im Raum. Klingende Namen wie Microsoft, Amazon und Comcast standen im Raum, aber aus den Gesprächen wurde am Ende nichts.

Echt schade, dass Startup sah mehr als spannend und aussichtsreich aus. Zeigt mal wieder nur, dass selbst gute Idee scheitern können. Da dürfte dem CEO Boris Sofman die nötige Erfahrung in der Leitung eines so großen Unternehmens gefehlt haben. Schade, schade!

Auch wenn es bissi Off-Topic ist, aber auch ich befinde mich gerade in einer finanziellen Zwickmühle, da ich meiner Freundin gerne das neue iPad Air kaufen wollen würde. Aber Gehalt gibt es erst in zwei Wochen wieder, deswegen kurz geschaut und mir Sofortkredit / Kleinkredit Vergleiche wie Kleinkredit.at bzw EOU.at angeschaut, wo man kleine Summen online leihen kann. Im Gegensatz zu Anki brauche ich keine Zig Millionen, sondern einfach nur 600 Euro schnell mal ausgeborgt, die ich dann beim nächsten Gehalt wieder zurückzahlen werde :)

Bzw, soll ich ihr das iPad Air schenken? Bzw doch das iPad Pro? Jetzt bin ich mir nicht mehr so sicher! Any ideas bzw suggestions?

Wer mehr Infos zur Anki Pleite sucht, der findet hier und hier noch mehr News zu dem Thema. Bzw habe ich hier noch ein Reaktion Video dazu gefunden von Khan. Naja, echt schade, frag mich echt, wie die das geschafft haben, wahrscheinlich steckt da mehr dahinter. Mal abwarten, was da noch alles ans Tageslicht kommen wird..

Werbeanzeigen

Fangen spielen kommt wieder in Mode

Oh, gerade über diesen Clip auf Facebook gestolpert, der eine neue Sportart zeigt, die dem einen oder anderen bekannt vorkommen dürfte. Der Sport heisst Competetive Tag und ist eine Mischung aus dem klassichen Fangen spielen und Parkour Hindernis Laufen. Sieht auf jeden Fall ganz lustig aus, auch wenn dieser Sport wohl nicht für jeden gedacht ist bzw man wirklich ziemlich gut in Form sein muss, um hier auch nur ansatzweise eine Chance haben zu können!

https://www.facebook.com/plugins/video.php?href=https%3A%2F%2Fwww.facebook.com%2FInTheKnowInnovationAOL%2Fvideos%2F1912848712341116%2F&show_text=0&width=476

Finde ich irgendwie lustig, dass das gerade wieder gehyped wird. Die Kinder haben vor lauter Playstation Spielen etc vergessen, wie es ist, wenn man ohne digitale Hilfsmittel draussen spielen muss bzw darf und welche Spiele man da gespielt hat. Verstecken oder Fangen spielen waren das die Klassiker meiner Jugend, besonders noch der Jugend meine Eltern und wahrscheinlich auch meiner Grosseltern. Man muss nur eine Generation auslassen, dann ist sowas wieder hip und cool, wie es scheint!

Cincinnati Kid mit Steve McQueen – Was bedeutet das Ende?

Endlich bin ich dazu gekommen, mir den Klassiker „Cincinnati Kid“ aus dem Jahr 1965 mit Steve McQueen, Edward G. Robinson und Karl Malden anzuschauen. Ich bin ein großer Steve McQueen Fan und irgendwie bis heute nicht geschafft, mir den Gambler Film Cincinnati Kid anzusehen. Doch jetzt wo ich ihn mir angeschaut habe, sitze ich jetzt da und weiss nicht, wie und wo ich den Film einordnen soll. Für den Fall der Fälle, dass wer Cincinnati Kid noch nicht gesehen hat, wahrscheinlich eher nicht, grad wenn ihr nach der Bedeutung vom Film Ende sucht, aber fairerweise ein Heads-Up, Spoiler Alert nach dem „Film Trailer“ ;)

Jetzt also meine Frage, was hat das Ende zu bedeuten? Steckten Lady Fingers und Lancey zusammen unter einer Decke? War das von Lancey inszeniert worden? Ich habe schon heraus gehört, dass Lancey hier viel Vertrauen in eine Hand hatte, die eigentlich nicht wert gewesen wäre, weiter zu spielen. Und am Ende mit viel Glück sein Straight Flush getroffen hat. Während Cincinnati Kid nur ein Full House erwischte. Dann endet der Film, in dem „Kid“ raus geht, den kleinen Schuputzer sieht, auch gegen ihn beim Münzwerfen verliert und dann ist der Film aus. Ich war dann eher so: „WTF?“ Irgendwie habe ich noch mit einem Twist in der Handlung gerechnet, aber irgendwie war der Film auf einmal aus. Merkwürdiges Ende, wenn ihr mich fragt und irgendwie unbefriedigend. Was bedeutet das? Das Erfahrung vor der Jugend siegt? Würde mich echt interessieren, was ihr dazu sagt? Für all diejenigen, die Cincinnati Kid gesehen haben. Hier nochmal das Ende des Films:

Lustig finde ich, dass in dem Film sehr sehr viele bekannte Gesichter vorkommen, die erst später wesentlich bekannter wurden. Rip Torn zb, der hier den zwielichtigen Finance spielt, der den meisten heute als Agent Z in „Men in Black“ bekannt sein dürfte. Der übrigens eine Bank überfallen hat, was ich grad hier beim Recherchieren gefunden habe. Oh mein Gott! Oder Karl Malden, der durch die erfolgreiche Fernsehserie „Die Straßen von San Francisco“ super berühmt wurde. Oder die wirklich sexy Ann-Margret, die mir zb in Ray Donovan oder An jedem verdammten Sonntag aufgefallen ist. Wahnsinnsbesetzung, muss ich sagen!

Guter Pokerfilm, aber wer keine Poker Filme mag und kein Steve McQueen ist, wird wohl eher gelangweilt sein.

Bananenpfannkuchen

Heute, da hatte ich mal wieder so richtig Lust auf etwas, was ich schon seit Ewigkeiten nicht mehr gemacht habe. Pfannkuchen! Bis zu dem Moment, wo ich feststellen musste, dass ich weder Äpfel noch Topfen Zuhause habe und wegen dem extra nochmal zum Geschäft rausspringen müsste.

Da habe ich mir sofort nur eines gedacht. „Nein, Danke! Da mache ich mir doch lieber was Anderes zum Mittagessen, bevor ich wegen dem wieder stundenlang an der Schlange zur Kassa stehen werde“.

Bis mir eben halt ein Lichtblitz kam. Mir fiel nämlich plötzlich wieder Mama´s Rezept für Bananenpfannkuchen ein, welches sie mir vor kurzem mal zugesteckt hatte. Und dadurch, dass die Bananen bei mir Zuhause griffbereit waren, lag diesem Vorhaben auch nichts im Wege.

Das war sicher eine ordentliche Schufterei bei der Zubereitung der Bananenpfannkuchen, aber es hatte sich auf jeden Fall mal wieder gelohnt dafür in der Küche zu stehen. Denn die Bananenpfannkuchen sind mir ziemlich gut gelungen, wie ich finde. Auch wenn ich beim Essen feststellen musste, dass ich doch was bei ihnen vergessen hatte. Eine Portion Bier, welche ihnen sicherlich noch einen extra Schliff verliehen hätte. Aber was soll´s, sie waren ja trotzdem gut.

Koenigsegg Agera RS ist das schnellste zugelassene Auto der Welt

Der schwedische Supersportwagen ist aktuell das neue Maß der Dinge, wenn es um Geschwindigkeiten geht, denn der 1.160 PS starke Bolide ist nun ganz offiziell das schnellste straßenzugelassene Produktionsvehikel der Welt. 1160 PS, das muss man sich erstmal auf der Zunge zergehen lassen. Bis heute hielt der 2011er Veyron 16.4 Super Sport den Weltrekord für das schnellste zugelassene Auto der Welt mit 431,072 km/h, doch dieser wurde jetzt vom Koenigsegg Agera RS um ganz kleinwenig verbessert, nämlich auf verrückte 446,97 km/h!

Erst vor kurzem gerade hatte Koenigsegg auch den „0 auf 400 auf 0“ Rekord des Bugatti Chiron unterboten, den sich wenige Wochen davor Juan Pablo Montoya geholt hat. Wer das Video von der Weltrekordfahrt nicht gesehen hat, sollte das hier nachholen! Einfach nur heftig, aber sowas von!

Und jetzt der nächste Rekord, den sich Koenigsegg mit seinem Agera RS sichern kann. Nämlich das schnellste zugelassene Auto der Welt zu sein. Den Weltrekord holte sich Rennfahrer Niklas Lilja und diesen Teufelritt könnt ihr euch hier auf Youtube mal ansehen.

Koenigsegg Agera RS – NEW WORLD RECORD – Fastest production car in the world
The Koenigsegg Agera RS driven by Niklas Lilja achieves a new world record top speed for a road-legal production vehicle.

Ich muss euch sagen, dass ich bei solchen Videos wirklich schwach werde, dass ich als Otto-Normalo niemals in den Genuss eines solchen Autos kommen werde. Meine Freund und ich freuen uns gerade auf unseren neuen Peugeot 208, den wir mit Hilfe einer Autofinanzierung über das Internet (dank onlinekredit-oesterreich.at) uns leisten konnten. Also von solchen Fahrzeugen kann man da echt nur träumen. Lustigerweise werden auch diejenigen mit Geld nur von einem Koenigsegg Agera RS nur träumen können, denn Koenigsegg baut gerade mal 25 Stück dieses Autos, von denen bereits 10 Stück bei der Vorstellung bereits verkauft wurden. Wahnsinn! Also selbst, wenn ihr ein paar Milliönchen „rumliegen“ habts, ihr werdet nicht mal die Chance kriegen, dieses Auto kaufen zu können! Verrückte Welt! Aber immerhin können wir Otto Normalos uns an den schönen Fotos und eben solchen Youtube Videos ergötzen und davon träumen!

Laut topgear.com ist es bereits der 5. Weltrekord, den sich Koenigsegg damit sichern konnte, was wirklich extrem eindrucksvoll ist. Für mich ist das verrückteste zu sehen, wie die Landschaft an einem vorbeizieht, wenn der Koenigsegg Agera RS auf seine 400 Sachen hochbeschleunigt. Wenn das Auto einen Flügel hätte, würde es wohl abheben :D

Ich für meinen Teil bin einfach nur froh, dass wir die Finanzierung für unseren neuen Peugeot geschafft haben und bald ein neues Auto unser eigen nennen werden. Bin mir sicher, dass wir mit unserem Neuwagen auch unseren Spass haben werden, auch wenn ich damit keine Geschwindigkeitsrekorde aufstellen werde. Aber solange uns das Auto sicher und komfortable von A nach B bringt, reicht das vollkommen aus!