Roboterhersteller Anki ist pleite

Könnt ihr euch noch an Anki erinnern? Vielleicht den Namen an sich nicht sofort, aber der Roboter Produzent hatte vor einigen Jahr auf der Apple WWDC 2013 Keynote einen großen Auftritt, wo Sie die selbstfahrenden Roboter Autos vorstellten. So sah das vor über 5 Jahren aus!

Doch heute ist es ausgeträumt, denn das einst aussichtsreiche Robotikunternehmen Anki hat jetzt überraschend sein Ende angekündigt, als CEO Boris Sofman am Montagmorgen der gesamten Belegschaft die Entlassung mitteilte. Den ganzen Bericht dazu kann man hier auf vox.com nachlesen. Damit wurden über 200 Millionen US Dollar verpulvert und das alles an Investmentgeldern ist jetzt futscht! Das heisst wohl Good Bye an Cozmo und Vector! Dabei hat man noch versucht mit einer letzten Finanzierungsrunde nochmal das runter herumzureissen, aber aus dem wurde am Ende doch nichts mehr. Und damit das Ende von Anki Gewisstheit. Dabei stand auch eine mögliche Übernahme im Raum. Klingende Namen wie Microsoft, Amazon und Comcast standen im Raum, aber aus den Gesprächen wurde am Ende nichts.

Echt schade, dass Startup sah mehr als spannend und aussichtsreich aus. Zeigt mal wieder nur, dass selbst gute Idee scheitern können. Da dürfte dem CEO Boris Sofman die nötige Erfahrung in der Leitung eines so großen Unternehmens gefehlt haben. Schade, schade!

Auch wenn es bissi Off-Topic ist, aber auch ich befinde mich gerade in einer finanziellen Zwickmühle, da ich meiner Freundin gerne das neue iPad Air kaufen wollen würde. Aber Gehalt gibt es erst in zwei Wochen wieder, deswegen kurz geschaut und mir Sofortkredit / Kleinkredit Vergleiche wie Kleinkredit.at bzw EOU.at angeschaut, wo man kleine Summen online leihen kann. Im Gegensatz zu Anki brauche ich keine Zig Millionen, sondern einfach nur 600 Euro schnell mal ausgeborgt, die ich dann beim nächsten Gehalt wieder zurückzahlen werde :)

Bzw, soll ich ihr das iPad Air schenken? Bzw doch das iPad Pro? Jetzt bin ich mir nicht mehr so sicher! Any ideas bzw suggestions?

Wer mehr Infos zur Anki Pleite sucht, der findet hier und hier noch mehr News zu dem Thema. Bzw habe ich hier noch ein Reaktion Video dazu gefunden von Khan. Naja, echt schade, frag mich echt, wie die das geschafft haben, wahrscheinlich steckt da mehr dahinter. Mal abwarten, was da noch alles ans Tageslicht kommen wird..

Werbeanzeigen

Weibliches Spin-Iff von Fast & Furious geplant?

Frauen Power ist schon seit geraumer Zeit sehr angesagt in Hollywood und anscheinend macht die Welle auch vor dem Fast & Furious nicht halt. Denn wie Vin Diesel auf seinem Instagram Account zu verlautbaren gab, dürfte er zusammen mit einigen Produzenten an einem weiblichen Spin-Iff von Fast & Furious Franchises arbeiten.

//www.instagram.com/embed.js

„Wie ihr wisst, gibt es drei neue Spin-offs, die wir Universal versprochen haben. Diese Woche haben wir den Pitch für das ,Fast‘-Frauen-Spin-off angehört, das ich 2017 geschaffen habe. Und man kann an Samanthas Gesicht sehen, dass es sehr aufregend war. Grüße in Richtung Nicole Perlman, Lindsey Beer und Geneva Robertson-Dworet. Willkommen zur Fast Familie.“

Jetzt stellen sich einige Fragen. Wird es zum Comeback von Gal Gadot kommen? Die ist zwar bei Fast 6 ums Leben gekommen, aber das hat das Franchise noch nie davon abgehalten, eigentlich verstorbene Figuren wieder zurück ins Franchise zu holen :P

Auch ob man neue Darsteller ins Fast & Furious Franchise holen möchte oder eher auf bekannte Gesichte und Namen wie etwa Michelle Rodriguez, Gal Gadot, Jordana Brewster, Nathalie Emmanuel oder Elsa Pataky und Charlize Theron setzen wird. Auch beim bald ins Kino kommenden Hobbs & Shaw Spin-Off hat man mit Dwayne Johnson und Jason Statham zwei bereits bekannte Gesichter hergenommen. Sinn würde das alle Mal machen, bin gespannt, was man draus am Ende machen wird.

Ich weiss nicht, ob gerade das Fast & Furious Franchise einen weiblichen Ableger braucht, da gerade hier die Frauen (meiner Meinung nach) gut und stark repräsentiert wurden. Klar, die Hauptdarsteller waren männlich, aber dass man da gleich einen weiblichen Abklatsch machen muss, halte ich für nicht unbedingt notwendig. Aber gut, wir werden sehen. Auf jeden Fall möchten Vin Diesel und Co die Fast & Furious Kuh so lange und gut wie möglich melken, bis den Leuten dann doch die Lust vergeht. Bin schon sehr gespannt, wie das Hobbs & Shaw Spin-Off an den Kinokassen performen wird. Denn vor einem Flop ist auch das Fast Essemble icht bewahrt, wie schon andere Fälle gezeigt haben, wie zb der „Solo“ aus dem Star Wars Franchise. Man kann die Leute dezent übersättigen und ich habe die Befürchtung, dass das hier der Fall sein wird. Vielleicht tritt die Übersättigung bereits bei Hobbs & Shaw ein, bestimmt dann bei diesem geplanten Female Casted Ableger. Oder was meint ihr?

Fangen spielen kommt wieder in Mode

Oh, gerade über diesen Clip auf Facebook gestolpert, der eine neue Sportart zeigt, die dem einen oder anderen bekannt vorkommen dürfte. Der Sport heisst Competetive Tag und ist eine Mischung aus dem klassichen Fangen spielen und Parkour Hindernis Laufen. Sieht auf jeden Fall ganz lustig aus, auch wenn dieser Sport wohl nicht für jeden gedacht ist bzw man wirklich ziemlich gut in Form sein muss, um hier auch nur ansatzweise eine Chance haben zu können!

https://www.facebook.com/plugins/video.php?href=https%3A%2F%2Fwww.facebook.com%2FInTheKnowInnovationAOL%2Fvideos%2F1912848712341116%2F&show_text=0&width=476

Finde ich irgendwie lustig, dass das gerade wieder gehyped wird. Die Kinder haben vor lauter Playstation Spielen etc vergessen, wie es ist, wenn man ohne digitale Hilfsmittel draussen spielen muss bzw darf und welche Spiele man da gespielt hat. Verstecken oder Fangen spielen waren das die Klassiker meiner Jugend, besonders noch der Jugend meine Eltern und wahrscheinlich auch meiner Grosseltern. Man muss nur eine Generation auslassen, dann ist sowas wieder hip und cool, wie es scheint!

Kevin Hart rennt mit Usain Bolt um die Wette

Kevin Hart ist zurzeit ein gern gesehener Gast, egal wo! Und nach dem fulminanten Erfolg mit „Jumanji“ an den Kinokassen wird sich das wohl nicht so bald ändern. Gerade bin ich über dieses Video gestossen, wo er mit niemand geringeren als Usain Bolt um die Wette gelaufen ist. Mit 30m Vorsprung ist er ins Rennen gegangen, ob Kevin Hart gewinnen konnte oder nicht, seht selbst!

Waren 30m sehr sehr grosszügig bemessen, Usain Bolt hatte da keine Chance aufzuholen, kurz hatte ich sogar die Sorge, dass er sich beim Laufen am Strand verletzt hätte.. lustiger und sympatischer Clip von Kevin Hart und Usain Bolt, die von Daniel Negreanu angefeuert werden!

Faltbare iPhones?

Die Idee mit einem faltbaren Display, das ist schon längst keine neue Idee mehr, wenn man bedenkt, dass sich Firmen wie Apple oder Samsung diesbezüglich schon Patentrechte gesichert haben. Doch jetzt schaut es ganz danach aus, dass nun auch ein weiterer großer Hersteller an der Produktion eines solchen Gerätes Interesse haben dürfte. Und zwar das südkoreanische Unternehmen LG. Auch wenn sie erst vor kurzem gemeint haben, dass da so schnell nichts Neues kommen wird. Doch es könnte auch sein, dass sie sich jetzt einfach erst einmal sicherheitshalber die Rechte gesichert haben und sich für die Entwicklung eines möglichen klappbaren LG Smartphone nur mehr Zeit lassen werden. Etwas was auch durchaus Sinn ergeben würde um eventuelle Kinderkrankheiten gleich zu Beginn auszumerzen.

Quelle: http://www.wipo.int/designdb/hague/en/showData.jsp?&SOURCE=HAGUE&KEY=D097157&LANG=en&NO=8&TOT=905

Aber wie auch immer, es wäre einfach interessant wenn sie ihre kürzlich gemeldeten Patentrechte tatsächlich umsetzen sollten. Denn dann wäre es sogar im Bereich des Möglichen, das sie künftig sogar ein Gerät rausbringen könnten, was Tablet und Smartphone in einem ist.
Nämlich ein Produkt, welches je nach Bedarf einfach gefaltet wird, was doch auch mal interessant wäre und sicherlich für viel Bewegung auf dem Markt der Smartphones und Tablets sorgen dürfte.

Denn das wäre dann mal wieder ein Produkt, welches das Erste seiner Art wäre und bestimmt bei vielen Leuten gut ankommen würde. Denn Tablet und Smartphone in einem das wäre auf jeden Fall mal etwas sehr Praktisches.