Pizza futtern in der Firma

Es ist fast schon Tradition bei uns, dass wir jeden Freitag kurz vor Feierabend von unserer Lieblingspizzeria eine Ladung Pizzas bringen lassen, die wir dann gemeinsam im Konferenzraum verschlingen :)

So sieht das ganze aus:

pizzafuttern

Alle möglichen Pizza Sorten, Cardinale, Pfefferoni, Magaritha, etc etc.. und keine Sorge, es kam noch nie vor, dass jemals ein Stück übrig geblieben ist :D Dafür sorgt dann immer Camillo, der Spezialist für das letzte und (ab und zu) vorletzte Stück der Futterorgie!

Finde solche Sachen fürs Betriebsklima extrem super, weil man sich ungezwungen näher kommt und in einer lockeren Atmosphäre Dinge besprechen kann! Muss auch sagen, dass die Chefs sich alle sehr bodenständig und zugänglich zeigen. Solche Firmen gibt es in der Tat selten..

Advertisements